Betriebsgeschichte

 

Das Advokaturbüro Galligani eröffnete seine Tore 1994 in Schöftland. Der Inhaber Stefan Galligani konnte damals ein bereits laufendes Büro übernehmen, welches schon zwei Jahre in Schöftland tätig war. Das Büro befand sich damals an der Picardiestrasse 2 in Schöftland.


Nach rund sechs Monaten stellte er seine erste Sekretärin ein mit einem 60%-Pensum. Zwei Jahre später wurde Elsbeth Ferguson eingestellt, welche noch heute als Kauffrau und Berufsbildnerin im Büro tätig ist.


Seit Beginn bildeten das Familienrecht, Sozialversicherungsrecht, Haftpflichtrecht und das Strafrecht die Haupttätigkeitsfelder des Büros.

Ab 2005 wurden immer wieder Rechtsanwälte angestellt. Ab dem Jahr 2007 besuchte Herr Galligani intensive Weiterbildungskurse. Ausserdem hatte er drei CAS-Studiengänge abgeschlossen. Im Jahre 2007 hatte er ausserdem den Sozialversicherungsfachmann abgeschlossen.